Riesengrosse Auswahl von Sitzsäcken! Kontaktieren Sie uns! Tel.: +49 800 0009760 E-Mail: info@puskupusku.de

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Definitionen:

1.1. Verkäufer - eine private juristische Person UAB Pupt, eingetragen in der Zweigstelle Vilnius des staatlichen Registerzentrums für Unternehmen der Republik Litauen, Code der juristischen Person 302658167, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer LT100006337014, eingetragene Adresse Savanorių pr. 176, Vilnius. Der Verkäufer vertritt die Marke Pusku pusku.

1.2. Puskupusku.de - E-Shop unter www.puskupusku.de

1.3. Käufer - 1) Handelnde natürliche Person, eine volljährige Person, deren Rechtsfähigkeit nicht durch Gerichtsbeschluss eingeschränkt ist; 2) ein Minderjähriger zwischen vierzehn und achtzehn Jahren, der die Zustimmung seiner Eltern oder Erziehungsberechtigten hat, es sei denn, wenn er emanzipiert ist; 3) juristische Person; 4) ordnungsgemäß bevollmächtigte Vertreter aller oben genannten Personen.

1.4. Parteien - Käufer und Verkäufer zusammen.

1.5. Personenbezogene Daten - alle Informationen, die sich auf eine natürliche Person beziehen, derer Identität bekannt ist oder die direkt oder indirekt durch die Verwendung von Daten wie Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer bestimmt werden kann. 

1.6. Allgemeine Geschäftsbedingungen – vorliegende "Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Kauf und Verkauf von Produkten bei Pusku pusku", einschließlich des Online-Shops.


2. Allgemeine Bestimmungen:

2.1. Der Käufer bestätigt die Regeln, indem er sie liest und das Kontrollkästchen neben der Erklärung "Ich habe die Regeln für den Kauf und Verkauf von Pusku pusku Waren gelesen und bin damit einverstanden" aktiviert. Die auf diese Weise genehmigten Geschäftsbedingungen sind ein für die Parteien verbindliches Rechtsdokument, in dem die Rechte und Pflichten des Käufers und des Verkäufers, die Bedingungen für den Kauf und die Zahlung von Waren, das Verfahren für die Lieferung und Rückgabe von Waren, die Haftung der Parteien und andere mit dem Kauf verbundene Bedingungen festgelegt sind.

2.2. Nur Käufer im Sinne von Ziffer 1.3 der Geschäftsordnung sind berechtigt, puskupusku.de zu kaufen. Der Käufer, der sich vertraut gemacht und die Regeln genehmigt hat, bestätigt, dass er das Recht hat, die Ware puskupusku.de zu kaufen.

2.3. Der Verkäufer hat das Recht, die Regeln im Bedarfsfall oder unter den durch die Rechtsakte der Republik Litauen vorgesehenen Umständen zu ändern, zu ergänzen.

2.4. Wenn der Verkäufer das Recht oder die Verpflichtung hat, dem Käufer Informationen oder Dokumente per E-Mail zur Verfügung zu stellen, ist der Käufer allein dafür verantwortlich, dem Verkäufer eine funktionierende und eigene E-Mail-Adresse zur Verfügung zu stellen.


3. Warenbestellung, Zeitpunkt der Herstellung des Rechtsverhältnisses von Kauf und Verkauf:

3.1. Der Käufer kann Pusku pusku Waren online – www.puskupusku.de- bestellen. 

3.2. Der Käufer bei der Bestellung von Waren 3.1. müssen in den vom Verkäufer bereitgestellten relevanten Feldern ihre persönlichen oder Unternehmensdaten angeben, die für die ordnungsgemäße Ausführung der Bestellung erforderlich sind.

3.3. Wenn der Käufer nach Auswahl des Artikels und Bildung des Einkaufswagens alle Bestellschritte abgeschlossen hat, von denen der letzte die Auswahl und Bestätigung der Zahlungsmethode ist, ist der Kaufvertag abgeschlossen.

3.4. Die Bestellung jedes Käufers wird in der Pusku pusku Datenbank gespeichert.


4. Käuferrechte:

4.1. Der Käufer hat das Recht, die Ware puskupusku.de nach dem in diesen Regeln festgelegten Verfahren zu kaufen.

4.2. Der Käufer hat das Recht, die Bestellung gemäß dem in diesen Regeln festgelegten Verfahren zu stornieren.

4.3. Der Käufer hat das Recht, gemäß dem in diesen Regeln festgelegten Verfahren vom Vertrag zurückzutreten.

4.4. Der Käufer hat das Recht, die gekaufte Ware gemäß dem im Abschnitt „Garantien und Rückgaben“ beschriebenen Verfahren zu ersetzen oder zurückzugeben.

4.5. Der Käufer hat andere Rechte, die in diesen Regeln und den Rechtsakten der Republik Litauen festgelegt sind.


5. Pflichten des Käufers:

5.1. Durch die Nutzung von puskupusku.de muss der Käufer seinen Verpflichtungen nachkommen, diese Regeln und andere auf puskupusku.de klar angegebene Bedingungen einhalten und darf nicht gegen die Rechtsakte der Republik Litauen verstoßen.

5.2. Der Käufer muss die bestellten Waren oder Dienstleistungen bezahlen und gemäß dem in diesen Regeln festgelegten Verfahren annehmen.

5.3. Der Käufer, der zum Zeitpunkt des Kaufs positiv "Newsletter abonnieren" markiert hat, erklärt sich damit einverstanden, "Pusku pusku" -Newsletter mit Sonderangeboten zu erhalten.

5.4. Der Käufer, der den Sitzsack erhält, muss ihn auspacken, d.h. nicht in geschlossenen Behältern lagern. Während des Transports kann der Beutel aufgrund von Temperaturunterschieden feucht werden und muss ausgepackt werden.


6. Rechte des Verkäufers:

6.1. Der Verkäufer hat das Recht, einige oder alle Funktionen von puskupusku.de zu ändern, auszusetzen oder zu beenden sowie das Layout der Elemente auf puskupusku.de zu ändern.

6.2. Der Verkäufer hat das Recht, puskupusku.de  -Aktivitäten auszusetzen oder zu beenden. In diesem Fall werden alle angenommenen und bestätigten Käuferbestellungen abgeschlossen und keine neuen Bestellungen angenommen.

6.3. Der Verkäufer hat das Recht, den Umfang oder die Art der Erbringung der von puskupusku.de erbrachten Dienstleistungen zu ändern, die Erbringung der Dienstleistungen oder eines Teils davon auszusetzen, zu beenden, die Dienstleistungen oder einen Teil der Dienstleistungen in Rechnung zu stellen.


7. Pflichten des Verkäufers:

7.1. Der Verkäufer verpflichtet sich, dem Käufer Zugang zu den von puskupusku.de erbrachten Dienstleistungen gemäß den in diesen Regeln und anderen puskupusku.de-Dokumenten festgelegten Bedingungen zu gewähren.

7.2. In Übereinstimmung mit den Bedingungen der Bedingungen verpflichtet sich der Verkäufer, die vom Käufer bestellte Ware einzureichen und die vom Käufer zurückgegebene Ware anzunehmen.

7.3. Wenn der Verkäufer das bestellte Produkt aufgrund wichtiger Umstände nicht an den Käufer liefern kann, verpflichtet er sich, dem Käufer ein analoges oder so ähnliches Produkt wie möglich anzubieten. Wenn der Käufer sich weigert, einen als Analog oder ähnlich angebotenen Artikel anzunehmen, verpflichtet sich der Verkäufer, das an den Käufer gezahlte Geld innerhalb von 14 (vierzehn) Werktagen zurückzugeben, wenn eine Vorauszahlung geleistet wurde, und in jedem Fall die Bestellung zu stornieren.

 

8. Warenpreise, Zahlungsverfahren und Bedingungen:

8.1. Die Warenpreise in puskupusku.de werden in Euro angegeben, einschließlich des zu diesem Zeitpunkt geltenden Mehrwertsteuersatzes. Die Ware wird an den Käufer zu Preisen verkauft, die zum Zeitpunkt der Bestellung bei puskupusku.de gültig sind.

8.2. Der Käufer kann die bestellte Ware auf eine der folgenden Arten bezahlen:

8.2.1.Verwenden von E-Banking;

8.2.2. per Banküberweisung;

8.3. Wenn der Verkäufer die Zahlung für die Ware erhält oder eine Bestätigung über die Finanzierung des Kaufs erhält (wenn der Käufer die in Ziffer 8.2.4 der Geschäftsordnung festgelegte Zahlungsmethode gewählt hat), beginnt die Lieferzeit der Ware zu laufen. Wenn Sie innerhalb von 7 Kalendertagen keine Zahlung erhalten, wird Ihre Bestellung automatisch storniert.

8.4. Mit der Bestätigung der Regeln erklärt sich der Käufer damit einverstanden, dass die Kaufunterlagen - Rechnungen - ihm unmittelbar nach Abschluss der Bestellung elektronisch an die im Registrierungsformular des Käufers angegebene E-Mail-Adresse übermittelt werden. Mehrwertsteuerrechnungen enthalten die ausgewählten Waren, ihre Menge, den Endpreis der Waren einschließlich aller Steuern und alle anderen Informationen, die für die Genehmigung der Rechnungslegungsvorschriften erforderlich sind.

8.5. Der Preis der Ware kann nicht geändert werden, nachdem der Verkäufer die Bestellung bestätigt hat, es sei denn, der Preis der Ware hat sich aufgrund technischer Fehler in Informationssystemen oder aus anderen objektiven Gründen geändert, die außerhalb der Kontrolle des Verkäufers liegen. Wenn der Käufer in einem solchen Fall nicht einverstanden ist, den Artikel zu einem neuen Preis zu kaufen, kann der Käufer die Bestellung stornieren, indem er den Verkäufer innerhalb von 2 (zwei) Werktagen darüber informiert. Bei Stornierung der Bestellung gemäß dem in dieser Klausel beschriebenen Verfahren werden alle vom Käufer gezahlten Beträge zurückerstattet.

8.6. Der Verkäufer informiert den Käufer bei der Ankündigung einer Aktion, eines Sonderangebots für Waren oder Warengruppen, dass Rabatte auf Waren nicht mit anderen Rabatten kombiniert werden (z. B. gilt die Aktion nicht für Waren in der Verkaufsstelle - Rabatte werden nicht hinzugefügt).

8.7. Durch das Akzeptieren dieser Bedingungen erklärt sich der Käufer damit einverstanden, dass sich die Lieferung in Ausnahmefällen aufgrund unvorhergesehener Umstände verzögern kann, auf die der Verkäufer keinen Einfluss hat. In diesem Fall verpflichtet sich der Verkäufer, den Käufer unverzüglich zu kontaktieren und die Lieferbedingungen und sonstigen Bedingungen zu vereinbaren.

8.8. Zum Zeitpunkt der Lieferung der Waren an den Käufer hat der Käufer zusammen mit dem Verkäufer oder seinem Bevollmächtigten den Zustand der Sendung und der Artikel zu überprüfen und den Lieferschein zu unterzeichnen. Nach Eingang der Sendung beim Käufer gilt die Ware als in gutem Zustand, fehlerfrei und ohne Unstimmigkeiten in der Zusammensetzung der Ware (n) übergeben, die bei der externen Prüfung der Ware festgestellt werden können.

Wenn der Käufer feststellt, dass die Verpackung des gelieferten Artikels beschädigt ist (zerknittert, nass oder anderweitig von außen beschädigt), der Artikel beschädigt ist und / oder der Artikel nicht ordnungsgemäß zusammengebaut ist, muss der Käufer dies in der in Anwesenheit des Verkäufers oder seines Vertreters einen Verstoß- / Diskrepanzbericht über die Freiformsendung und / oder die Artikel zu erstellen und den Verkäufer per E-Mail zu informieren. Per E-Mail: info@puskupusku.de.

Das Versäumnis des Käufers, solche Handlungen durchzuführen, führt dazu, dass der Verkäufer von der Haftung für Mängel an Waren befreit wird, wenn die Ursache für solche Mängel kein Fabrikfehler ist, oder für Mängel am Warensatz nur dann, wenn solche Mängel durch externe Prüfung der Waren festgestellt werden können.


9. Haftung:

9.1. Der Käufer ist für die mit puskupusku.de ergriffenen Maßnahmen verantwortlich.

9.2. Der Verkäufer ist von jeglicher Haftung befreit, wenn der Verlust dadurch entsteht, dass der Käufer ohne Rücksicht auf die Empfehlungen des Verkäufers und seine Verpflichtungen diese Bedingungen nicht kennengelernt hat, obwohl ihm eine solche Gelegenheit gegeben wurde.


 



Riesengrosse Auswahl von Sitzsäcken

Jedes Produkt wird mit Liebe gefertigt. Wir können mehr als 1500 Variationen anbieten, so werden Kinder und Erwacksene die handgemachten „Pušku pušku“ Sitzsäcke bestimmt aussuchen!

Rückgaberecht

Während des ganzen Produktionprozesses wird die Kontrolle geführt, deswegen können wir eine hohe Qualität unserer Produkte zusichern. Rückgaberecht innerhalb von 30 Tagen.

Praktisches Möbel

Alle „Pušku pušku“ Sitzsäcke verfügen über einen Innensack, deswegen ist leicht, bei Bedarf den Sitzsack mit den Kügelchen nachzufüllen. Der Aussensack ist umtauschbar, waschbar oder abwischbar.

Kontakt


 

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, indem Sie zustimmen anklicken. Mehr über Cookies lesen Sie unter: Datenschutzregelungen